Gesundheitswirtschaftskongress 2021

Programm

16. GESUNDHEITSIWRTSCHAFTSKONGRESS am 21. und 22. September 2021

  • 40 Sessions an zwei Tagen
  • über 200 Referenten, Diskutanten und Moderatoren
  • mehr als 800 Unternehmer und Manager aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft
  • großes Ausstellerforum
  • Kommunikation und Netzwerken in der GWK-Lounge
  • Besonderes Ambiente im Hotel Grand Elysee im Zentrum Hamburgs
  • umfangreiches Mittagsbuffet und Kaffeepausen

…. das ist der GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS in Hamburg

 

In seinen mehr als 40 Einzelveranstaltungen greift der 16. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS insbesondere folgende Inhalte auf:

  • Nach der Corona-Krise und vor der Bundestagswahl: Gesundheitswirtschaft quo vadis?
  • „Amazonisierung“ der Medizin
  • Systempartnerschaften im Wandel
  • Krankenkassen im Visier der Politik: Kommt die Bürgerversicherung?
  • Workflow Management
  • Personal limitiert das Leistungsangebot
  • Klinikmanager auf dem Abstellgleis?
  • Krankenhausfinanzierung nach der Corona-Krise
  • Medizin innovativ: ePA  forciert digitale Transformation
  • Kommunikation in Corona-Zeiten
  • Auslaufmodell KIS-System?
  • Strategiewechsel nach der Krise: wie kommt der Patient zurück?
  • Krise als Treiber: Telemedizin, Videokonferenzen und noch viel mehr
  • Gesundheits- und Sozialbranche braucht privates Kapital
  • Aus Fehlern lernen: Optimierung hilft Patienten und Kliniken
  • Gesundheitswirtschaft nach der Krise: Wachstumsmotor oder Sanierungsfall?
  • Nachhaltige Nachhaltigkeit
  • Gesundheit vernetzt denken: Regionale Planung und Finanzierung
  • Menschen brauchen Anerkennung: Pflege nur beliebt oder schon geachtet
  • Hype KHZG: gut gedacht – schlecht gemacht?
  • DIE Wissenschaft gibt es nicht: Schwächen bei Datenlage und Expertenvielfalt
  • Ambulanter Medizin gehört die Zukunft
  • Staat im Regelungsfieber: Paragrafen – Segen oder Fluch?
  • Cybersicherheit alternativlos!

Das komplette Programm des 16. GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGESSES finden Sie in Kürze hier.